• Kaffee-Biskuitroulade {Back-Ländermatch}

    28. Januar 2018whatbakesmesmile

    Wie schnell vergeht die Zeit und der erste Monat des Jahres ist doch tatsächlich schon wieder rum! Und, haltet ihr alles noch brav eure Neujahrsvorsätze ein? Meine sind eigentlich jedes Jahr die typischen: mehr Sport & nicht so viel essen. Das mach ich das ganze Jahr über, aber mal mehr mal weniger konsequent. Am Wochenende…

    Weiterlesen...
  • Mozart-Torte

    14. Januar 2018whatbakesmesmile

    Diesmal gibts erst heute meinen üblichen Freitags-Post, da ich mit der Firma auf Skiausflug in Schladming war und leider nicht dazugekommen bin, vorzuarbeiten. Mein Körper besteht also gerade nur noch aus Spatzen – kennt ihr diesen Ausdruck? Er bedeutet Muskelkater. Ich hab beim Alternativprogramm mitgemacht und war am ersten Tag Rodeln und am zweiten Wandern.…

    Weiterlesen...
  • Schwarzwälder Kirsch-Pie

    5. Januar 2018whatbakesmesmile

    Wie ihr vielleicht schon wisst, wandle ich gern mal Geburtstagswünsche etwas um, wenn ich das gewünschte Backwerk schon am Blog habe. Daher gibts hier zum Beispiel nicht nur Tiramisu sondern auch diesen genialen Tiramisu-Cheesecake. Und da ich eben bereits eine Schwarzwälder Kirschtorte am Blog habe, war es wieder Zeit zum Grübeln, wie ich den diesmaligen…

    Weiterlesen...
  • Spekulatius-Gugelhupf

    22. Dezember 2017whatbakesmesmile

    Es ist der 22. Dezember, mein 1. Urlaubstag! Hurra! Der Tag hat damit begonnen, zu hören, ob ich den Weihnachtsbutler mit € 1000 Shoppinggutschein gewonnen hatte (habe ich nicht). Während mein Freund also schon brav in der Arbeit war, stand ich auf und begann, mich in Weihnachtsstimmung zu bringen. Gar nicht so leicht in dieser…

    Weiterlesen...
  • Bûche de Noël / Schokoladen-Biskuitroulade {Werbung}

    7. Dezember 2017whatbakesmesmile

    Kennt ihr Bûche de Noël? Vielleicht als Yule Log, Julscheit oder Weihnachtsbaumstamm? Dieser ist ein traditionelles Weihnachtsgebäck aus Frankreich und wird als Weihnachtsdessert serviert. Er stellt den Weihnachtsscheit dar, der ursprünglich im Kamin verbrannt wurde. Gut, das ist jetzt nicht so die Mega-Geschichte, muss ich zugeben. Aber ich habe diesen Weihnachtskuchen schon oft auf Instagram…

    Weiterlesen...
  • Sachertorte 2.0

    17. November 2017whatbakesmesmile

    Alle Jahre wieder gibt es einige Geburtstage, bei denen ich die süßen Wünsche der Geburtstagskinder erfülle. Manche kennen schon meinen verzweifelten Blick, wenn sie sich etwas wünschen, das ich schon auf dem Blog habe. Ich freu mich zwar, wenn meine Kuchen ankommen, gerate aber immer in Panik, wenn ich etwas backen soll, womit ich kein…

    Weiterlesen...
  • Bananenbrot

    10. November 2017whatbakesmesmile

    Ich weiß ich weiß. Das 1.873te Rezept für Bananenbrot. Ich sehe sie ständig auf instagram. Aber ich muss euch was beichten: Hallo, mein Name ist Claudia und ich hatte noch nie Bananenbrot gegessen. Jap. Jetzt wisst ihrs. Und ich hatte es auch eigentlich nicht mal vor. Es klang nicht nach etwas für mich. Ihr wisst…

    Weiterlesen...
  • Halloweentorte mit Augen-Cakepops

    20. Oktober 2017whatbakesmesmile

    Happy Halloween – muahahahaha! Diese tiefe Stimme höre ich heute noch im Kopf, wenn ich an Halloween denke. Als ich ein Teenie war und Halloween mit meinen Freundinnen gefeiert habe, habe ich mir nämlich einen elektronischen Kürbis gekauft, der diesen Satz hören ließ, wenn man an ihm vorbeiging. Was ich sonst noch so damals immer…

    Weiterlesen...
  • Schoko-Oreo-Torte mit Fondant / Ninja-Torte

    29. September 2017whatbakesmesmile

    Heut gibts mal ein Rezept, das schon ein paar Monate  in den Entwürfen schlummert – ihr merkt es vielleicht am alten Aufbau. Ich kann euch nicht sagen, warum ich das bis jetzt nicht veröffentlicht habe, die Torte war superköstlich und kam toll an. Aber irgendwie kam immer was andres dazwischen und irgendwann kommt es einem…

    Weiterlesen...
  • Germteigkuchen mit Puddingfüllung und Zimtnüssen

    22. September 2017whatbakesmesmile

      Ich muss gestehen, dass ich immer wieder krampfhaft überlege, was ich backen soll. Damit ich Inhalte für den Blog habe. Das finde ich aber jedesmal traurig. Einerseits dauert es Ewigkeiten bis man sich dann auf etwas festlegt und es vergehen Stunden mit Heftchen durchblättern und Pinterest durchstöbern. Und andererseits will ich nicht unter Druck…

    Weiterlesen...
1 2 3 4 6