Desserts & Eis

Kokos-Erdbeer Cremedessert

Stellt euch vor, es ist Sommer, es ist heiß und ihr habt nicht viel Zeit, wollt aber trotzdem nicht auf euer Dessert verzichten. Dann hab ich hier genau das Richtige für euch! Ein schnelles, köstliches Cremedessert, das in Windeseile zusammengerührt ist. Es bedarf keiner Hexerei, keines Ofens und inklusive Erdbeeren putzen (das hat bei mir ganze acht Minuten gedauert) braucht ihr nichtmal eine halbe Stunde!

ErdbeerdessertIch hab das Ganze sogar in zwei Varianten probiert. Einmal habe ich die Erdbeeren frisch püriert und einmal vorher mit braunem Zucker bestreut und circa 15 Minuten im Backofen bei 180°C geröstet, abkühlen lassen und dann erst püriert. Der Unterschied war nicht sooo groß (vielleicht hätte ich länger rösten sollen?), laut den Testessern waren die gerösteten aber einen kleinen Ticken säuerlicher, was gut gepasst hat. Ihr könnt euch das Rösten aber auch sparen und vielleicht einfach einen Spritzer Zitronensaft unter die pürierten Erdbeeren mischen. Mit der Creme in ein Gläschen schichten und dekorieren. Dann mit einem Buch in die Hängematte hauen und dabei das Cremedessert löffeln, klingt das nicht prima?

Dessert mit gerösteten ErdbeerenLeider ist meine geliebte Hängematte zurzeit ziemlich ungenutzt. Entweder es ist windig, bewölkt oder ich hab was zu tun. Dabei liege ich so gern mit einem guten Buch und etwas zu Knabbern oder einem Eis darin. Ich lese dann am liebsten seichte, lustige Lektüre. Ich kann dabei so toll abschalten. Und wenn dann vielleicht noch Grillgeruch zu mir rüberduftet, ist alles perfekt. Was macht ihr, wenn ihr schönes Wetter habt, am liebsten?

Kokos-Schichtdessert
Drucken
Kokos-Erdbeer Cremedessert
Arbeitszeit
8 Min.
Back&Kühlzeit
20 Min.
Gesamtzeit
28 Min.
 
Portionen: 4 Gläschen/Portionen
Zutaten
  • 300 g Erdbeeren
  • 1 Spritzer Zitronensaft optional
  • 1 EL brauner Zucker optional
  • 5 EL Zucker
  • 150 g Kokoskonfekt zB Raffaello
  • 250 g Topfen
  • 250 g Mascarpone
  • 250 g Schlagobers
Zubereitung
  1. Die Erbeeren putzen und entstielen, 4 Stück für die Deko beiseite legen.

  2. Nach Wunsch die Erdbeeren im Backofen bei 180°C mit etwas braunem Zucker bestreut 15 Minuten rösten und auskühlen lassen, dann pürieren.

  3. Oder roh mit einem Spritzer Zitronensaft und 2 EL Zucker pürieren.

  4. Den Topfen mit der Mascarpone und 3 EL Zucker vermischen.

  5. Zwei Stück Kokoskonfekt für die Deko beiseite legen, den Rest pürieren und unter die Topfen-Mascarpone-Creme mischen.

  6. Den Schlagobers steif schlagen und in zwei Portionen unter die Kokoscreme heben.

  7. Die Creme abwechselnd mit dem Erdbeerpüree aufgeteilt in vier Gläser schichten, mit halbiertem Kokoskonfekt und einer Erdbeere verzieren.

  8. Viel Spaß beim Nachmachen 🙂

Kokosdessert mit Erdbeeren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.