• Kürbiskern-Eclairs mit Granatapfel

    27. Mai 2018whatbakesmesmile

    Nach ein paar Monaten Pause wird es wieder mal Zeit für eine Runde Back-Ländermatch mit der lieben Lissi von Lissi’s Passion! Das Thema dieses Monats ist Brandteig. Ich wollte eh schon länger wieder mal etwas mit Brandteig backen. Ich hab mich für Eclairs entschieden und mir überlegt, wie ich diese österreichisch anhauchen kann. Ein typisch…

    Weiterlesen...
  • Pistazieneis am Stiel

    12. Mai 2018whatbakesmesmile

    Gestern war ein aufregender Tag! Der Schwager meines Freundes ist leidenschaftlicher Hobbyfotograf, daher habe ich mir zum Geburtstag ein Fotoshooting gewünscht. Ich, in Action, beim Backen, Fotografieren, und ja, auch beim Essen. Für die “Wer lächelt hier?”-Seite, als Profilfoto, falls ich mal wieder in einem Magazin vorgestellt werde und ähnliches. Außerdem gibt es Leser, die…

    Weiterlesen...
  • Heidelbeer-Strudelröllchen mit Pistazienpesto

    30. März 2018whatbakesmesmile

    Habt ihr schonmal süßes Pesto gemacht? Ich liebe ja Basilikumpesto auf meinen Nudeln mit einem Haufen Parmesan, Paprikapesto zu meinem Hähnchen oder selbstgemachtes Rucolapesto. Heute habe ich für euch aus einer meiner Lieblingsnusssorten ein köstliches Pesto gemacht, das ich als Begleitung für meine Heidelbeer-Strudelröllchen auserkoren habe. Ich hab natürlich vorher ein bisschen gegoogelt, was andere…

    Weiterlesen...
  • Zimtmuffins mit Streuseln

    26. Januar 2018whatbakesmesmile

    Ich muss euch was beichten: dieses Zimtmuffins-Rezept ist nicht wirklich neu hier auf dem Blog. In Wirklichkeit war es eines der fünf Rezepte, die es beim Bloglaunch im März 2016 schon gab. Allerdings waren damals die Fotos wirklich mies und daher hab ich dieses Rezept in den Social Medias dann nie mehr beworben. Diese stiefmütterliche…

    Weiterlesen...
  • Schokoladenfudge (Resteverwertung)

    19. Januar 2018whatbakesmesmile

    Habt ihr von Weihnachten auch noch immer ganz viel Schokokram und Nüsse übrig? Ich hab da eine leckere Verwendungsmöglichkeit für euch! Und zwar dieses cremige Schokoladenfudge. Davon habe ich vor Weihnachten ein ganzes Blech gemacht und den Verwandten in hübsche Zellophan-Säckchen verpackt geschenkt. Ich könnte mir das Fudge auch gut als Gastgeschenk für Hochzeiten oder ähnliches…

    Weiterlesen...
  • Mozart-Torte

    14. Januar 2018whatbakesmesmile

    Diesmal gibts erst heute meinen üblichen Freitags-Post, da ich mit der Firma auf Skiausflug in Schladming war und leider nicht dazugekommen bin, vorzuarbeiten. Mein Körper besteht also gerade nur noch aus Spatzen – kennt ihr diesen Ausdruck? Er bedeutet Muskelkater. Ich hab beim Alternativprogramm mitgemacht und war am ersten Tag Rodeln und am zweiten Wandern.…

    Weiterlesen...
  • Zimtkrapferl

    1. Dezember 2017whatbakesmesmile

    Was ist denn so euer liebstes Weihnachtslied? Ich hab da zwei ganz besondere Favoriten: Merry Christmas everyone von Shakin’ Stevens und White Christmas von Clyde McPhatter. Aber auf meiner Weihnachtsplaylist habe ich natürlich noch einen ganzen Haufen mehr. Ich muss sagen, im Endeffekt sind mir die, die schon seit Ewigkeiten durchs Radio dudeln, immer noch…

    Weiterlesen...
  • Bananenbrot

    10. November 2017whatbakesmesmile

    Ich weiß ich weiß. Das 1.873te Rezept für Bananenbrot. Ich sehe sie ständig auf instagram. Aber ich muss euch was beichten: Hallo, mein Name ist Claudia und ich hatte noch nie Bananenbrot gegessen. Jap. Jetzt wisst ihrs. Und ich hatte es auch eigentlich nicht mal vor. Es klang nicht nach etwas für mich. Ihr wisst…

    Weiterlesen...
  • Mini Pistazien-Charlotten (bitte voten)

    27. Oktober 2017whatbakesmesmile

    Bereits im letzten Jahr wurde ich von i am femme angeschrieben, dass sie einen Backwettbewerb veranstalten. Wenn man unter den 50 besten Bewerbungen war, bekam man ein Zutatenpaket geschickt, das man bei seinem Backwerk verwenden konnte. Je mehr Zutaten aus dem Paket vorkamen, desto besser für die Wertung. Also habe ich letztes Jahr besonders darauf…

    Weiterlesen...
  • Halloweentorte mit Augen-Cakepops

    20. Oktober 2017whatbakesmesmile

    Happy Halloween – muahahahaha! Diese tiefe Stimme höre ich heute noch im Kopf, wenn ich an Halloween denke. Als ich ein Teenie war und Halloween mit meinen Freundinnen gefeiert habe, habe ich mir nämlich einen elektronischen Kürbis gekauft, der diesen Satz hören ließ, wenn man an ihm vorbeiging. Was ich sonst noch so damals immer…

    Weiterlesen...
1 2 3 4 5