Muffins & Cupcakes

Erdbeer-Cupcakes

Diese Cupcakes waren diesmal mehr ein Nebenprodukt. Und zwar von dem Whatbakesmesmile-in-Action-Fotoshooting, von dem ich euch schonmal erzählt habe. Ich wollte hübsche Frucht-Cupcakes für das Shooting backen, da ein solcher ja mein Logo ist. Leider gab es noch keine Kirschen, sonst wäre es noch passender gewesen. Ich hab mich also für Erdbeer-Cupcakes entschieden, mit von mir heißgeliebtem Frischkäsefrosting. Die gehen einfach und waren wirklich suuuperköstlich!

Cupcakes mit Erdbeer-Frischkäsefrosting

Die Cupcakeböden haben kleine Mulden geformt – erst habe ich mich megageärgert, aber wer mir schon länger folgt, weiß, dass ich immer versuche, eine Lösung zu finden. Die perfekte Idee für diese Mulden war, sie mit Erdbeerstückchen zu füllen und die Cupcakes damit noch fruchtiger zu machen. Als wäre es geplant gewesen 😉 Die Fotos vom Shooting gibts auch bald, die ersten habe ich schon bekommen.

Mandel-Erdbeer-Cupcakes

Erdbeer-Cupcakes
Arbeitszeit
45 Min.
Wartezeiten
30 Min.
Gesamtzeit
1 Std. 15 Min.
 
Portionen: 15 Stück
Zutaten
für die Böden:
  • 3 Eier zimmerwarm
  • 45 g Joghurt (3,5%) zimmerwarm
  • 100 g Zucker
  • 50 g neutrales Pflanzenöl zB Sonnenblumenöl
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz
  • 70 g Mehl
  • 40 g Mandeln gerieben
  • 1,5 TL Backpulver
für das Topping:
  • 150 g Puderzucker
  • 150 g Butter zimmerwarm
  • 250 g Frischkäse natur Doppelrahm
  • 125 ml Schlagobers
  • 70 g Erdbeerpüree (von ca 200g Erdbeeren)
  • rote Lebensmittelfarbe optional
  • 10 Erdbeeren kleingeschnitten
  • etwas Erdbeerpüree und Erdbeeren zur Deko
Zubereitung
für die Böden:
  1. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  2. Das Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.

  3. Die Eier mit dem Zucker und der Prise Salz hellschaumig aufschlagen.

  4. Joghurt, Öl und Vanilleextrakt einrühren.

  5. Mehl und Backpulver zur Masse sieben, geriebene Mandeln dazugeben und alles vorsichtig unterheben.

  6. Den Teig auf die Förmchen verteilen (diese nicht ganz vollmachen) und dann circa 30 Minuten goldbraun backen. (Stäbchenprobe)

  7. Abkühlen lassen.

Für das Topping:
  1. Den Puderzucker sieben und mit der weichen Butter hellschaumig aufschlagen.

  2. Den Frischkäse und das Erdbeerpüree untermixen.

  3. Das Schlagobers steif schlagen und unterheben. Sollte euch das Topping zu blass sein (wie mir) könnt ihr etwas Lebensmittelfarbe unterrühren.

  4. Falls es noch zu weich ist, kühl stellen, bis die Konsistenz spritzfähig ist.

  5. Die klein geschnittenen Erdbeeren auf die Böden verteilen (diese dürften sogar eine kleine Mulde haben, die perfekt dafür ist).

  6. Das Topping in einen Spritzbeutel mit Tülle füllen und auf die Cupcakes spritzen.

  7. Mit etwas Erdbeerpüree und halbierten Erdbeeren garnieren.

  8. Viel Spaß beim Nachbacken 🙂

Erdbeer-Cupcakes mit Frischkäse-Topping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.