Herzhaftes

Käsestangen mit Schinken und Knoblauchdip

Dauert die WM noch ein bisschen? Ehrlich, ich habe keine Ahnung! Ich bin absolut nicht fußballinteressiert, nur im Stadion ists nicht so schlecht, denn da gibts Popcorn 😀 Aber da es im Stadion oft ruppig und rauchig zugeht, sind wir eigentlich nie dort. Ich bekomme aber natürlich zur Zeit in den Social Medias mit, dass die WM natürlich gerade DAS Top-Thema ist und so gut wie alle Foodblogs Snacks für die WM posten. Gerne auch patriotisch in den Landesfarben.

Käsestangen mit Sesam und Mohn

Vor ein-zwei Monaten habe ich diese Käsestangen mit Schinken und Knoblauchdip gemacht, wollte aber in der Beerenzeit lieber die Erdbeerrezepte online stellen. Aber ich finde, jetzt ists echt mal wieder Zeit für etwas Herzhaftes am Blog und da ist die WM doch ein super Vorwand, um die Käsestangen zu posten 🙂 Die sind sicher super zum Fußball schauen als Snack aber natürlich auch für die, die sich überhaupt nicht dafür interessieren. Oder so wie ich, ein Buch lesen, während der Mann Fußball schaut 😉 .

Snack Stangerl

Denn mal ehrlich, wer liebt keinen Käse? Ok, ich kenne da tatsächlich ein-zwei Exemplare (ja genau, du weißt, dass ich dich meine 😛 ). Aber das ist doch eher die Ausnahme. Am liebsten würden wir doch die Welt mit Käse überbacken! Und diese tollen Käsestangen sind einfach gemacht, brauchen keine Gehzeiten und sind zusammen mit dem Knofidip perfektes Fingerfood. Ich habe die Käsestangen halb-halb mit Mohn und Sesam bestreut. Obwohl ich Mohn liebe, hat mir Sesam aber hierzu wirklich besser geschmeckt. Und ein bisschen Käse obendrauf ist auch essentiell. Nun aber ran an die Zutaten, die ihr vielleicht sogar schon zu Hause habt!

Brotstangen mit Käse

5 von 1 Bewertung
Käsestangen mit Sesam und Knofidip
Käsestangen mit Schinken
Arbeitszeit
40 Min.
Wartezeiten
20 Min.
Gesamtzeit
1 Std.
 
Portionen: 30 Stück
Zutaten
für die Käsestangen:
  • 120 g Schinken
  • 1,5 TL Salz
  • 150 g Creme fraiche
  • 100 g Sauerrahm
  • 50 g Butter weich
  • 150 g Emmentaler gerieben
  • 400 g Mehl
  • 8 g Backpulver
  • 2 Msp geräuchertes Paprikapulver
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 1 Eiweiß, ger.Käse/Sesam/Mohnsamen
für den Dip:
  • 150 g Sauerrahm
  • 2 TL Mayonnaise
  • 1 große Knoblauchzehe
  • Schnittlauch
Zubereitung
für die Käsestangen:
  1. Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  2. Den Schinken würfeln und in der Pfanne etwas anbraten. Abkühlen lassen.

  3. Creme fraiche, Sauerrahm, Butter, Salz, Käse und Schinkenwürfel in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben.

  4. Den Rosmarin von den Zweigen zupfen, fein hacken und dazugeben.

  5. Mehl und Backpulver mischen, zum Rest in die Schüssel sieben. Mit dem Knethaken (oder den Händen) alles zu einem glatten Teig verkneten.

  6. Aus dem fertigen Teig etwa 30 Stangen mit circa 12x2cm rollen.

  7. Die Teigstangen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Mit Eiweiß bestreichen und dann nach Belieben bestreuen. Am besten gefiel mir die Variante mit Käse und Sesam.

  8. Im Backofen circa 20 Minuten goldbraun backen. Abkühlen lassen.

für den Dip:
  1. Sauerrahm mit Mayonnaise verrühren. Die Knoblauchzehe dazupressen.

  2. Schnittlauch waschen, abtropfen und in Röllchen schneiden, unterrühren.

  3. Den Dip zu den frischen Käsestangen servieren.

  4. Viel Spaß beim Nachbacken 🙂

Käsestangen mit Knoblauchdip

Ein Gedanke zu „Käsestangen mit Schinken und Knoblauchdip

  1. Bei uns gabs die Käsestangen gestern zu Aumaerk-Rippchen. Wir wussten, dass die Rippchen super lecker werden, weil wir sie uns oft machen. Aber deine Käsestangen haben uns wirklich überrascht. Die waren so aromatisch und richtig schön kross aber überhaupt nicht hart. Einfach super!

    Carlo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.