Kleingebäck

Knuspermüsli-Cookies

Es war mal wieder Cookie-Zeit! Ich brauchte lauter kleine Happen für die Kollegen und da bieten sich Kekse ja wohl perfekt an, oder? Superköstliche Chocolate Chip Cookies gibts ja schon hier auf dem Blog, also wollte ich zumindest ein bisserl was anderes. Und dann hatte ich auch ziemlich schnell eine Idee. Knuspermüsli-Cookies! Eine Freundin und Exkollegin hat mir nämlich letztens ein paar Süßigkeiten und Müsli mitgegeben. Zuhause habe ich dann gesehen, dass das Schoko-Knusper-Müsli mit Haselnüssen ist. Haselnüssen! Dagegen bin ich allergisch… Ich bin nämlich gegen jede getestete Pflanzenart hochgradig allergisch, darunter auch die Hasel. Und daher bin ich auch gegen Haselnüsse allergisch, gottseidank nicht so schlimm wie Howard Wolowitz von Big Bang Theory gegen Nüsse. Aber wenn ich sie roh esse, wird es mir im Hals unangenehm und eng. Dasselbe übrigens mit rohen Äpfeln, hier kommt es nämlich zu irgendeiner Kreuzreaktion, so genau kenn ich mich da auch nicht aus.

Chocolate Chip Cookies mit Knuspermüsli

Jedenfalls war es die Gelegenheit, das Müsli zu ver“wursten“ und es dann essen zu können, weil die Nüsse dann verarbeitet sind. Also hab ich kurzerhand die komplette Packung in den Cookieteig gemischt. Ganze 60 Kekse kamen dann aus dem Teig, ganz schön viele! Ich hab euch daher die Menge halbiert. Die Exkollegen habens leider auch nicht alle aufgegessen (Schande!). Alle mochten sie gern, es war nur ein extrem stressiger Tag, sodass kaum einer Zeit hatte, Kekse holen zu kommen.

Und da die Kekse doch ein paar Wochen gut waren, konnte ich die restlichen Kekse gleich in die neue Firma mitnehmen und sie kamen doch noch fast alle weg. Im Nachhinein ist das irgendwie so bedeutungsvoll, als wären die Kekse mein Wegbegleiter von der alten in die neue Firma gewesen.

Wie auch immer, habe ich hier das Rezept für die köstlichen Crunchy Müsli-Cookies!

knusprige Cookies

Müslikekse
Drucken
Knuspermüsli-Cookies
Vorbereitungszeit
20 Min.
Zubereitungszeit
1 Stdn.
Arbeitszeit
1 Stdn. 20 Min.
 
Portionen: 30 kleine Kekse
Zutaten
  • 115 g Butter geschmolzen
  • 60 g Zucker braun
  • 80 g Zucker weiß
  • 1 Ei
  • 1/2 TL Vanilleextrakt
  • 160 g Mehl
  • 1/2 TL Natron
  • 150 g Müsli crunchy
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Schokotröpfchen
Anleitungen
  1. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  2. Die geschmolzene Butter mit dem Zucker gut verrühren. Ihr braucht keinen Handmixer, der Schneebesen reicht.

  3. Das Ei und die Vanille einrühren.

  4. Mehl, Natron und Salz mischen und mit den feuchten Zutaten vermischen, eventuell den Kochlöffel verwenden.

  5. Das Müsli unterheben.

  6. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Mit Teelöffeln oder besser einem kleinen Eisportionierer kleine Kugeln auf das Blech geben. Dabei Abstand lassen. Mit Schokotröpfchen dekorieren.

  7. Je Blech circa 10-15 Minuten goldbraun backen.

  8. Viel Spaß beim Nachbacken 🙂

Knuspermüsli-Cookies

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.