• No bake Kiwi Cheesecakes

    29. Dezember 2018whatbakesmesmile

    Ich hab letztens so ein kleines Spruchbildchen gesehen, wie wir sie alle aus den Social Medias zur Genüge kennen: “Was machst du an Heiligabend?” – “Essen.” – “Und am Christtag?” – “Essen.” – “Und an Silvester?” – “Da gehe ich den Jakobsweg.” – “Echt?” – “Nein, verdammt, ich werde essen!” Ich glaub, so oder so…

    Weiterlesen...
  • Sammelbeitrag – Weihnachtskekse

    5. Dezember 2018whatbakesmesmile

    Ich tu mir manchmal selber ein bisschen schwer, Weihnachtskeksrezepte auf meinem Blog finden. Es gibt natürlich viele Methoden – die Suche, das Archiv, die Kategorie. Aber es ist alles nicht ganz ideal. Und wenn man Weihnachtskekse sucht, dann möchte man am liebsten gleich alle auf einen Blick, zumindest geht es mir so. Und daher ohne…

    Weiterlesen...
  • Spekulatius-Waffelkekse

    5. November 2018whatbakesmesmile

    So ihr Lieben, Halloween ist vorbei, habt ihr schon Lust auf Weihnachten? Also ich freue mich, wenn ich die Weihnachtslieder meiner Auto-Playlist nicht mehr weiterschalten muss. Das Wetter wird jedenfalls zu Weihnachten auch nicht viel anders sein als jetzt. Also könnten wir uns ja schonmal ein bisschen einstimmen, die Vorfreude der Weihnachtszeit ist sowieso immer…

    Weiterlesen...
  • Chocolate Cookies mit Cashews

    7. Oktober 2018whatbakesmesmile

    Nach dem letzten, extrem unfotogenen Blogpost über die köstlich-nostalgischen Apfelspatzen tische ich heute mal wieder ansehnlicheres, nicht minder leckeres Gebäck auf. Ich bin mir sicher, ihr alle habt schon das ein oder andere Schokoladenkeks-Rezept ausprobiert. Aber kann man jemals genug Rezepte für Cookies haben? Auch auf  meinem Blog gibt es neben der üblichen Weihnachtskekse zum…

    Weiterlesen...
  • S’Mores Ravioli (gefüllte Schokoladennudeln)

    10. August 2018whatbakesmesmile

    Ich glaube, ich habe mich schon bekannt, aber sonst bekenne ich mich gern nochmal: Ich bin absoluter Marshmallow-Fan! Schon als Kind habe ich sie über dem Osterfeuer mit meiner Kusine geröstet – sehr zum Unverständnis der Erwachsenen (wie kann man nur so was Pickiges essen!). Manche kennen Marshmallows auch nur als diesen Mäusespeck. Aber da…

    Weiterlesen...
  • Bärlauch-Hummus mit Parmesan-Crackern

    4. Mai 2018whatbakesmesmile

    Ich steh ja mit Bärlauch eigentlich ein bisserl am Kriegsfuß. Ich hab im Supermarkt mal einen gekauft, gegessen und Tage später im Internet den Rückruf wegen übelkeiterregender Sporen gesehen. Für mich leider zu spät, denn mich hatte es schon erwischt. Seitdem stehe ich Bärlauch eher skeptisch gegenüber. Da es aber schon 2-3 Jahre her ist,…

    Weiterlesen...
  • Schwarzwälder Kirsch-Pie

    5. Januar 2018whatbakesmesmile

    Wie ihr vielleicht schon wisst, wandle ich gern mal Geburtstagswünsche etwas um, wenn ich das gewünschte Backwerk schon am Blog habe. Daher gibts hier zum Beispiel nicht nur Tiramisu sondern auch diesen genialen Tiramisu-Cheesecake. Und da ich eben bereits eine Schwarzwälder Kirschtorte am Blog habe, war es wieder Zeit zum Grübeln, wie ich den diesmaligen…

    Weiterlesen...
  • Spekulatius-Gugelhupf

    22. Dezember 2017whatbakesmesmile

    Es ist der 22. Dezember, mein 1. Urlaubstag! Hurra! Der Tag hat damit begonnen, zu hören, ob ich den Weihnachtsbutler mit € 1000 Shoppinggutschein gewonnen hatte (habe ich nicht). Während mein Freund also schon brav in der Arbeit war, stand ich auf und begann, mich in Weihnachtsstimmung zu bringen. Gar nicht so leicht in dieser…

    Weiterlesen...
  • Zimtkrapferl

    1. Dezember 2017whatbakesmesmile

    Was ist denn so euer liebstes Weihnachtslied? Ich hab da zwei ganz besondere Favoriten: Merry Christmas everyone von Shakin’ Stevens und White Christmas von Clyde McPhatter. Aber auf meiner Weihnachtsplaylist habe ich natürlich noch einen ganzen Haufen mehr. Ich muss sagen, im Endeffekt sind mir die, die schon seit Ewigkeiten durchs Radio dudeln, immer noch…

    Weiterlesen...
  • Pekannuss-Kekse

    13. Oktober 2017whatbakesmesmile

    Pekannüsse sind so ziemlich  meine liebsten Nüsschen, wenn es ums Backen geht. Ich liebe Nüsse generell in Backwerk oder geröstet und gesalzen zum Snacken. Haselnüsse darf ich roh allerdings nicht essen, da wirds mir eng im Hals. Ich sterbe nicht gleich den Allergietod, aber angenehm ist was anderes, das kann ich euch sagen. Verarbeitet machen…

    Weiterlesen...
1 2 3