Desserts & Eis

Sahne-Eis Grundrezept

Inzwischen kann  man an manchen Tagen schon toll auf der Terrasse sitzen und sich die Sonnenstrahlen ins Gesicht scheinen lassen. Da schießt einem natürlich sofort ein Gedanke ein: EIS! In der Eisdiele nehme ich am liebsten Cookies, Pistazie oder Kokos. Ab und zu, wenn wir am großen goldenen M vorbeifahren, muss ich aber auch unbedingt einbiegen (bzw. schreien, dass mein Freund einbiegen soll), damit ich mir ein simples Sahneeis holen kann. Ab und zu mit Schokoriegelstreuseln. Da wandern meine Mundwinkel gleich wieder nach oben. So schön frisch und leicht süß. Und das ist auch endlich einmal etwas, das auch mein Freund mag. Ausnahmsweise. Also habe ich versucht, ein ähnliches Eis herzustellen. Heraus kam ein Rezept für super Sahne-Eis, das sicher auch eine tolle Basis ist und vielfach erweitert werden kann.

Welche Eissorten esst ihr eigentlich am liebsten?

Zutaten für ca 3 Portionen:

160 ml Milch
90 g Zucker
200 g Mascarpone
250 ml Schlagobers/Sahne
Schokoriegel/Süßigkeiten nach Belieben

Grundrezept Sahneeis Eis

Zubereitung:

Die Milch mit dem Zucker in einen kleinen Topf geben und aufkochen lassen. Den Topf vom Herd nehmen und die Mascarpone klümpchenfrei einrühren. Dann nochmal kurz aufkochen lassen. In eine neue Schüssel füllen und abkühlen lassen.
Dann den Schlagobers halbsteif aufschlagen und mit dem Rest mischen. Etwas im Kühlschrank herunterkühlen lassen, durch ein Sieb laufen lassen und dann in die Eismaschine füllen. (Alternativ einfrieren und immer wieder mal umrühren, um die Eiskristalle zu verkleinern.)

Wenn das Eis kurz vor der Fertigstellung ist, die Süßigkeiten oder die Schokoriegel zerhacken, dann auf das Eis streuseln und servieren.

Viel Spaß beim Nachmachen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.