Kleingebäck ·Muffins & Cupcakes

Marillen-Topfen-Strudel-Muffins

Vor inzwischen etwas längerem habe ich in der Facebook-Gruppe „Blog sucht Leser“ meinen Blogbeitrag für das Kirsch-Nuss-Törtchen geteilt. Kurz darauf wurde ich in einem Kommentar gefragt, ob ich nicht einen Gastbeitrag schreiben wollte. Ich wollte! Ein paar nette Emails mit der lieben Jasmin und eine Backsession später, hatte ich das Rezept und die Fotos für diese Marillen-Topfen-Strudel-Muffins im Kasten. Oder eben Aprikosen-Quark-Strudel-Muffins. Leider sind Pläne dazu da, um über den Haufen geworfen zu werden. Es war wirklich nicht meine Absicht, aber ich bin leider nicht früher zur Veröffentlichung gekommen. Inzwischen ist es etwas spät für Marillen, aber es geht natürlich auch mit anderen Früchten oder Marillen aus der Dose 😉 Das Rezept ist einfach, nur ein bisschen Stapelarbeit ist vonnöten um den Strudel in sein handliches Format zu bekommen. Ich würde mich freuen, wenn ihr bei der lieben Jasmin mal vorbeischaut. Hier geht’s zum Rezept für die Strudelmuffins.

Viel Spaß beim Nachbacken 🙂

Topfenstrudel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.