Desserts & Eis

Lebkuchen-Pancakes mit Schokosauce

Am Sonntag ist der 1. Advent. Bäm! Das ging schnell! Während ich an diesem Wochenende anfange, die ersten Kekserl zu backen, hab ich für euch ein super Frühstück für den Adventssonntag: Lebkuchen-Pancakes mit einer selbstgemachten Schokoladensauce. Ich mag Lebkuchen gerne, am liebsten die simplen mit einer Hülle aus Zartbitterschokolade. Lebkuchen mit Marmelade sind dagegen nicht so ganz meins. In Anlehnung an meine Lieblingslebkuchen wollte ich daher gerne eine dunkle Schokosauce dazuhaben. Die Fließeigenschaft ist je nach Temperatur und Kakaoanteil in der Schokolade, meine Sauce war eher dickflüssiger. Wenn ihr sie etwas dünner haben wollt, einfach mehr Schlagsahne dazugeben. Die trockenen Zutaten der Pancakes wären übrigens eine super Pancake-Fertigmischung als kleines Geschenk aus der Küche. Einfach in ein schickes Gefäß füllen und ein Etikett mit der Anleitung draufkleben.

Pancakes mit Schokosauce

Zutaten für 2-3 Portionen:

Für die Pancakes:
200 g Mehl
30 g Zucker
10 g Backpulver
Prise Salz
2 TL Lebkuchengewürz
240 g Milch
2 Eier
1 TL Vanilleextrakt
60 g geschmolzene Butter

Für die Schokosauce:
100 ml Schlagsahne
50 g Zucker
1 TL Vanilleextrakt
Prise Salz
100 g Zartbitterschokolade 70%

Lebkuchen Pancakes Schokosauce

Zubereitung:

Für die Schokoladensauce den Zucker in einem Topf erhitzen und karamellisieren lassen. Die Schlagsahne dazugeben (Achtung, schäumt!) und solange über der Hitze weiterrühren, bis sich die Karamellklumpen wieder aufgelöst haben. Die Vanille und das Salz hinzufügen. Dann die Schokolade grob brechen, in den Schlag einrühren und schmelzen lassen. Rühren, bis sich alles gut verbunden hat.
Für die Pancakes die trockenen Zutaten vermischen. Die Milch mit den Eiern glatt quirlen. Die trockenen Zutaten einrühren, nur solange, bis ihr eine glatte Masse habt. Die geschmolzene Butter (abgekühlt) zum Teig rühren. Eine glatte, beschichtete Pfanne ohne Fett erhitzen und mit dem Teig gleich große Kreise in die Pfanne klecksen. Wenn der Teig Blasen wirft, schwungvoll umdrehen und gleichmäßig goldbraun backen.

Viel Spaß beim Nachbacken 🙂

Pancakes mit Schokosauce Lebkuchen Gingerbread-Pancakes

2 Gedanken zu „Lebkuchen-Pancakes mit Schokosauce

  1. Luftige Pancakes die auf der Zunge zergehen…
    Meine waren sogar ganz ohne Zucker gebacken und trotzdem unwiderstehlich gut. 🙂

    Danke Claudia, für dieses leckere Rezept!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.